Chief Sales Officer Lars Kirchhoff on board

Es ist März und es ist doch erstaunlich, wieviel sich im Jahr 2020 schon ereignet hat.
Zunächst begrüsse ich Sie mit dieser Ausgabe unseres Newsletters. Seit Januar 2020 bin ich als verantwortlicher CSO bei der Perlen Packaging an Board und darf damit die Arbeit meines Vorgängers zusammen mit dem Perlen Team weiterführen. Ich freue mich auf die vor uns liegende Zusammenarbeit und den Austausch mit Ihnen.

Das abgeschlossene Wirtschaftsjahr ist für uns alle bereits Vergangenheit, und doch lohnt sich ein Blick zurück auf die Aktivitäten der Perlen Packaging und unserer Muttergesellschaft der CPH Holding: 2019 wurde ein sehr gutes Resultat mit Rekordergebnissen im Bereich Packaging erzielt. Lesen Sie hierzu die Auszüge aus dem aktuell veröffentlichten CPH Geschäftsbericht.

Für das Gesamtjahr 2020 haben wir uns ein ordentliches Wachstum vorgenommen und sind froh über einen gelungenen Start in das Jahr. Dank einer erfreulichen Nachfragesituation sind unsere Kalandrier- und Beschichtungs-Anlagen im ersten Quartal 2020 weitgehend ausgelastet.

Wie auch schon in vorangegangenen Newslettern informieren wir Sie hier über die Weiterentwicklung unseres Produktportfolios: Wir haben auf Wunsch unserer Kunden unser Produkt Tristar ultra um die Ausführung silber ergänzt, unsere Produktfamilie MultiLayer ultra bauen wir konsequent weiter aus und arbeiten intensiv an der technischen Weiterentwicklung unseres PERLAMEDTM BLISTair Systems.

In 2020 werden wir -wie viele von Ihnen- einen Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung unserer Nachhaltigkeits-Aktivitäten legen. Als Teil einer Unternehmensgruppe mit einer über 200-jährigen Geschichte, nehmen wir unsere Verantwortung für nachhaltiges Wirtschaften ernst. Lesen sie hierzu, was wir bisher erreicht haben und woran wir weiterarbeiten.

Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr bei Ihren Ideen, Entwicklungen und Projekten rund um die Pharmafolie mit viel Engagement zu unterstützen.

Angesichts der turbulenten Entwicklungen rund um das Coronavirus, wünsche ich Ihnen und uns allen, dass wir im Umgang mit den Folgen und den erforderlichen Massnahmen den Blick auf das Wesentliche behalten. Auf dass wir angemessene und gute Entscheidungen treffen und unsere Zusammenarbeit darunter nicht leiden möge, sondern wir gestärkt aus dieser Phase wieder herausgehen können.

Herzlichst,
Lars Kirchhoff


Service & Beratung

Wir stehen Ihnen bei Fragen sehr gerne zur Verfügung.
Kontaktieren Sie einfach einen unserer kompetenten Ansprechpartner oder kontaktieren Sie uns über das Anfrageformular.